create counter

Herstellung

Herstellung

Bei unserer speziellen Holzröstung wird der Dinkel in einem Trommelröster über offenem Feuer mit Birkenholz langsam und schonend geröstet. Der Dinkel wird von der rauchigen Wärme umströmt und nimmt dabei das kräftige, nach Holz anmutende Aroma auf. Die Dauer des gesamten Röstvorganges liegt bei über 1 Stunde. Durch dieses lange Röstverfahren mittels niedriger Temperaturen zwischen 160 und 220°C werden Gerb- und Bitterstoffe reduziert. Der Kaffee ist bekömmlicher und erhält eine unverkennbare Note.

Ein mit Holz befeuerter Röster ist im Gegensatz zu Gas viel schwieriger zu bedienen,er lässt sich nicht so gut regeln und auch die Brandgefahr ist nicht zu unterschätzen. Wir sind jedoch der Meinung dass das unverkennbare Röstaroma all diese Nachteile wieder wett macht.

 

IMG_9511_RoestanlageIMG_4548IMG_4776

 

Dem Röstvorgang folgt eine Ruhezeit bevor die gerösteten Dinkelkörner schonend zu edlem Dinkelkaffeepulver vermahlen werden. Nach einer abschließenden Qualitätsüberprüfung wird der Rösterreich-Dinkelkaffee in eine aromageschützte Verpackung abgefüllt.

 

Neben einem hochwertigen Ausgangsprodukt ist auch die Zubereitung für einen feinen Kaffeegenuss von Bedeutung. Wie unser Dinkelkaffee am Besten zubereitet wird erfahren Sie unter Dinkelkaffee Zubereitung.